Pablo Picasso
Geboren 25. Oktober 1881 in der spanischen Malaga, hat er den Großteil seiner glänzenden Karriere in Paris verbracht. In der Französischen Hauptstadt hat er Anerkennung und Ruhm gefunden und wurde damit ein Pionier des eigenen Stils, der später Kubismus genannt wurde. Nach Meinung der Kritiker der Malweise ist der Stil von Pablo Picasso schwer zu klassifizieren. Gemälde von Pablo Picasso wurden in den verschiedenen Phasen des Lebens auf verschiedene Weise erstellt und sie gingen im Wesentlichen voneinander auseinander. Zum Beispiel waren es in der blauen Periode Werke, die in der Farbe der Melancholie beibehalten, die oft die Armut der Menschen zeigten. Dann kam die Arbeit des Spaniers in der so genannte rosa Periode und zeigte die Freude des Lebens, u.a. Szenen aus dem Leben der Zirkuskünstler. Die bekanntesten Werke von Picasso sind "Guernica", "weinende Frau", "Les Demoiselles d'Avignon" und "Leben". Gemälde von Pablo Picasso gehören zu den teuersten in der Welt. Oft überschreitet ihr Wert den Betrag von 100 Millionen Dollar. Ein Beispiel wäre das Bild "Junge mit Pfeife", das im Jahr 2004 für $ 126.000.000 verkauft wurde. 

Salvador Dali
Salvador Dali (1904- 1989) ist der bekannteste Vertreter des Surrealismus. Er gehört zur Gruppe der sog. großen Meister der Malerei. Meinungen über die Arbeit des Spaniers sind geteilt. Kritiker werfen ihm Loslösung von der Realität, sowie eine Tendenz zur Eigenwerbung vor, während andere in ihm einen Virtuose sehen. Bilder von Salvador Dali, auf die es wert aufmerksam zu werden ist, sind sicherlich Herausforderung des heiligen Antonius", "Die Beständigkeit der Erinnerung", "Brennende Giraffe", "Schwäne spiegeln Elefanten", "Kreuzigung", "Junges Mädchen, am Fenster", "Das letzte Abendmahl". 

Picasso und Dali Es gibt 49 Artikel.

Zeige 1 - 49 von 49 Artikeln
Zeige 1 - 49 von 49 Artikeln